Service-Portal der LZÄKB

Update CMD

Update CMD


Nach kurzer Wiederholung der Basics der Anatomie und der Kiefergelenksfunktion wird das CMD-Screening, die Klinische Funktionsanalyse und die Manuellen Strukturanalyse erläutert.

Die Befunde und Diagnosen aus der Klinischer Funktionsanalyse und der Manuellen Strukturanalyse werden mit den sich daraus ergebenen Therapieoptionen erörtert.

Ausgiebig wird auf die 6 kraniomandibulären Dysfunktionen eingegangen.

Die Analysen werden durch OPTG-Auswertungen und Modellanalysen unterstützt. Hierzu werden einige OPTG's gemeinsam ausgewertet. Einartikulierte Situationsmodelle geben wertvolle Hinweise auf die horizontale und sagittale Okklusionsebene.

Behandlungsoptionen werden für indifferente Okklusionsebenen aufgezeigt.

Moderne Schienenkonzepte - Snap-on-Schienen - werden mit ihren Möglichkeiten anhand von Patientenbeispielen demonstriert.

Es gibt einen Overview zu den strukturellen, mentalen und stoffwechselassoziierten Einflussfaktoren und wie sie hinsichtlich der Beschwerden von Patienten zu bewerten sind. Eine multidisziplinäre Therapie hat eine schnelle und hohe Effizienz, weil die strukturell-funktionellen Störungen an ihren verursachenden Einflüssen aufgelöst werden können.

Termin

21.04.2023

13:00 – 18:00 Uhr

Cottbus

Termin im Kalender speichern

Update CMD


Punkte

5 Fortbildungspunkte

Kurszeiten

13:00 – 18:00 Uhr

Ort

Cottbus

Gebühr

205,00 €

Zielgruppe

Sonstige

Teilnehmer

Max. 202 Teilnehmer

Referentin

Frau

Dr. Andrea Diehl


Termin

21.04.2023

13:00 – 18:00 Uhr

Cottbus

Termin im Kalender speichern

Update CMD


10.11.2023

13:00 – 18:00 Uhr

Potsdam

Termin im Kalender speichern