Service-Portal der LZÄKB

10.-12. Juni 2022 – 20. Motorradtreffen brandenburgischer Zahnärzte & Freunde

10.-12. Juni 2022 – 20. Motorradtreffen brandenburgischer Zahnärzte & Freunde

Drucken
20. Motorradtreffen brandenburgischer Zahnärzte und Freunde

Beim 20. Motorradtreffen brandenburgischer Zahnärzte und Freunde ging es dieses Mal nach Mecklenburg-Vorpommern. Vom 10. bis 12. Juni 2022 trafen sich die bikenden Zahnärzte, Praxismitarbeiter, Kammermitarbeiter sowie Angehörige und Freunde in Klein Nemerow im “Seehotel Heidehof”.

Die traditionelle Ausfahrt am Samstag führte bis zum geografischen Mittelpunkt der Insel Usedom – zum Mittagsessen im Wasserschloss Mellenthin. Vorher besichtigen die Motorradfreunde in Karnin eines der bedeutendsten technischen Denkmäler der Insel Usedom: die ehemalige Eisenbahnhubbrücke, über die einst die Züge vom Festland nach Swinemünde fuhren. Fast wäre dort ein Entenküken adoptiert worden – es verfolgte uns sogar über Treppen hinauf. Doch dann erscholl noch rechtzeitig der Ruf der besorgten Mutter …

Nachmittag gab es wetterbedingt statt einem Spaziergang unter Ivenacker Eichen Ivenacker Baumkuchen und andere Köstlichkeiten zum schmausen – präsentiert in der Familienkonditorei Komander in Gremmenthin. Nach knapp 300 km erreichten die Teilnehmer wieder das Hotel in Klein Nemerow.

Beide Abende waren ausgefüllt von Gesprächen über Erlebnisse im Laufe des Jahres in der Praxis oder beim Hobby. Aber dieses Mal mischten auch ernstere Töne mit: Der Gedanke an einen Nachfolger in der Praxis beginnt bei dem einen oder anderen Praxisinhaber so langsam Gestalt anzunehmen. Seitens der Kammer gab es hierfür natürlich den Tipp, langfristig in der Praxisbörse von KZVLB und Kammer unter: www.die-brandenburger-zahnaerzte.de zu inserieren.

Termin 21. Motorradtreffen

Ort und Zeit für das nächste Treffen, bei dem sowohl motorradfahrende Zahnärzte als auch Praxismitarbeiter herzlich eingeladen sind, stehen fest:

Das 21. Motorradtreffen findet vom 9. bis 11. Juni 2023 im Schloßparkhotel Sallgast statt. Anmeldungen sind bereits möglich bei: Jana Zadow-Dorr per E-Mail.